Willkommen auf der Seite der Gesellschaft für Christlich-Jüdische Zusammenarbeit



Wir laden sie herzlich zu den kommenden Veranstaltungen ein:



• 20. April 2015, 20.00 Uhr - Theaterfoyer

GESPRÄCH - LESUNG (unterstützt durch GCJZ Osnabrück e.V.)

Osnabrück - das verlorene Paradies?

Hélène Cixous und Cécile Wajsbrot lesen Passagen aus ihrem 2014 veröffentlichten Gespräch: „Osnabrück ist das verlorene Paradies. Nur nicht für mich“. In einer Lesung stellen Schauspielerinnen des Theaters Osnabrück Auszüge aus weiteren Texten vor, in denen Hélène Cixous die Osnabrücker Vergangenheit ihrer Familie thematisiert.

Hélène Cixous gehört zu den großen französischen Schriftstellerinnen und Intellektuellen des 20. Jahrhunderts. Cècile Wajsbrot gehört mit ihren viel beachteten Berlin Romanen in den letzten Jahren zu den wichtigsten literarischen Mittlerfiguren zwischen Frankreich und Deutschland.

Eintritt: 6 €/ erm. 4 €